Sie verwenden einen alten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser.
Header Image
„Es wäre keine menschlich überzeugende Gesellschaft, der alles wertlos gilt, was nicht bezahlt wird.“ (Richard von Weizsäcker)

Wohnungslosenhilfe

Wohnungslosigkeit hat viele Gesichter, und die Risikolagen und Ursachen dafür sind vielfältig. Daher bedarf es eines differenzierten Unterstützungsangebots für die heterogene Gruppe der obdach- und wohnungslosen Menschen. Die Stadt Wien hat in vergangenen Jahrzehnten auf diese vielfältigen Problemlagen reagiert und stellt ein breit gefächertes Betreuungs- und Beratungsangeboten bereit. Die Zusammenarbeit der Wiener Wohnungslosenhilfe mit privaten Anbietern und der Stadt Wien gilt europaweit als 'Best Practice'.

Leistbares Wohnen

Wie in allen größeren Metropolen ist auch in der Stadt Wien das Wohnen in den letzten Jahren teurer geworden. Dies führt zu einer Verknappung von leistbarem Wohnraum für Menschen mit Mindestsicherung oder mit geringem Einkommen und prekären Arbeitsverhältnissen. Für die Organisationen der Wiener Wohnungslosenhilfe wird es immer schwieriger für diese Personengruppe eine leistbare Wohnung zu […]

Höherqualifizierung Gesundheits- und Sozialberufe

Das Arbeitsmarktservice Wien (AMS) fördert unter bestimmten Voraussetzungen die Ausbildungskosten in Gesundheits- und Sozialberufen, um den Bedarf an Fachkräften zu decken. Das Infoblatt beschreibt Voraussetzungen, Umfang, Zielgruppe und Leistungen dieser Fördermaßnahme.

Unterstützte Kommunikation – Kommunikation auf Aug …

Kommunikation ist eine wesentliche Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe von Menschen. Um diese für Menschen mit Unterstützungsbedarf zu gewährleisten, beschäftigt sich die Arbeitsgruppe mit Methoden und strukturellen Notwendigkeiten, die das möglich machen.  

Handlungsleitlinie für mobile Betreuungsdienste zum Umga …

Das Qualitätshandbuch ambulant wurde um dieses wichtige Thema in enger Kooperation mit der Sucht- und Drogenkoordination Wien ergänzt. Themen: Nikotin-, Alkohol-, Medikamentenabhängigkeit, Abhängigkeit von illegalen Substanzen

Evaluierung Wiener Wohnungslosenhilfe

Um das bestehende Angebot zu evaluieren, weiterzuentwickeln und um die Mittelverwendung transparent darzustellen, wurde eine Studie zur Wirksamkeit der Wohnungslosenhilfe beauftragt. Ziel war, die vielfältigen Angebote der Wohnungslosenhilfe, deren Schnittstellen und Kooperationen zu analysieren, Wirkungen und Erfolge zu messen und Problemlagen der Zielgruppen zu erfassen. Die Ergebnisse wurden in der Wiener Sozialpolitischen Schriftenreihe der MA 24 publiziert. Der […]