Sie verwenden einen alten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser.
„Es wäre keine menschlich überzeugende Gesellschaft, der alles wertlos gilt, was nicht bezahlt wird.“ (Richard von Weizsäcker)

Wohnungslosenhilfe

Wohnungslosigkeit hat viele Gesichter, und die Risikolagen und Ursachen dafür sind vielfältig. Daher bedarf es eines differenzierten Unterstützungsangebots für die heterogene Gruppe der obdach- und wohnungslosen Menschen. Die Stadt Wien hat in vergangenen Jahrzehnten auf diese vielfältigen Problemlagen reagiert und stellt ein breit gefächertes Betreuungs- und Beratungsangeboten bereit. Die Zusammenarbeit der Wiener Wohnungslosenhilfe mit privaten Anbietern und der Stadt Wien gilt europaweit als 'Best Practice'.