Sie verwenden einen alten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser.
„Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrig bleiben, um ihren Bestand zu sichern.“ (Henry Ford)  

Qualitätssicherung Wiener Wohnungslosenhilfe

Die Rahmenrichtlinie zur Qualitätssicherung für die vom Fonds Soziales Wien (FSW) anerkannten Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe wurde geschaffen, um im Interesse der KlientInnen, der Organisationen und ihrer MitarbeiterInnen sowie des Fördergebers eine Orientierung für qualitätsvolle Arbeit im Feld der Wiener Wohnungslosenhilfe zu ermöglichen. Die Rahmenrichtlinie zur Qualitätssicherung wurde gemeinsam mit dem FSW und den in der Wohnungslosenhilfe tätigen Organisationen entwickelt. Die definierten Qualitätskriterien stellen die Grundlage für die Qualitätsaudits des FSW in den Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe dar.