Sie verwenden einen alten Browser. Bitte updaten Sie Ihren Browser.
„Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrig bleiben, um ihren Bestand zu sichern.“ (Henry Ford)  

Soziale Isolation und Einsamkeit

12.9.2019, 9 – 12.30 Uhr

Gemeinsam mit der Social City Wien widmen wir diesen Solution Brunch dem Thema Soziale Isolation und Einsamkeit.

Jüngste Umfragen zeichnen ein bedenkliches Bild: Rapid steigende soziale Isolation und Einsamkeit sind ein Spiegel unserer Gesellschaft und Produkt der gängigen Wertehaltung. Diese gesellschaftliche Herausforderung ist keiner spezifischen Zielgruppe zuordenbar, sondern betrifft mittlerweile alle Generationen – vielfältige Strategien und Lösungen sind deshalb gefragt.

Der Slogan „Gemeinsam statt einsam“ zieht sich durch die Arbeit vieler Institutionen – unsere Einladung wollen wir auch unter dieses Motto stellen.
Lassen Sie uns gemeinsam das Thema intensiv beleuchten, Praxis, Forschung und Wissenschaft zusammenbringen, und neue Ansätze erarbeiten.

Wir freuen uns auf einen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den Expert*innen, den Mitarbeiter*innen unserer Mitgliedsorganisationen, viele Interessent*innen und Freund*innen der Social City Wien, denn soziale Innovation entsteht nicht für, sondern vor allem durch die AkteurInnen der Stadt. Zusammen wollen wir Strukturen aufbrechen, Innovationen möglich machen und konkrete Lösungsansätze erarbeiten.

Expert*innen dieses Solution Brunch:

  • Nadine Moser, „ i trau mi“
  • Mischa Bahringer, Volkshilfe Wien
  • Georg Psota, Psychosoziale Dienste Wien
  • Jutta Ried, Jugend am Werk
  • Brigitte Irovec, „The Rocking Community“
  • Romana Maria Kordesch, Societas Futura
  • Monika Wild, Österreichisches Roten Kreuz

Wann: 12. September 2019, 9 – 12.30 Uhr
Wo: Dachverband Wiener Sozialeinrichtungen, 1070 Wien, Seidengasse 9/4. OG

Bitte um Anmeldung bis 5.9.2019 unter office@socialcity.at

In Kooperation mit

Zurück zur Übersicht